Lemförder Logistik GmbH seit 20 Jahren erfolgreich am Markt

Inhouse-Spezialist heute an 6 Logistikstandorten rund um den Dümmer See vertreten // Damme, 01. April 2016. Genau 20 Jahre ist es her: Die LEMFÖRDER (heute ZF Friedrichshafen AG) strukturiert ihre Logistikaktivitäten um und gründet die Gesellschaft Lemförder Logistik GmbH (kurz: LemLog) mit Sitz in Lemförde im Landkreis Diepholz.

Das Team der Lemförder Logistik GmbH (v.l.): Udo Schnepper, Klaus Meyer, Peter Langer, Hannelore Hoffmann, Rüdiger Leiberg (Spedition Würfel), Bernd Lübbert, Manfred Krüger, Klaus Hillmer, Klaus-Dieter-Seidel, Ellen Günther. Es fehlen: Heike Luttermann, Mika Winschel, Erich Trage. Foto: ZF Archiv Dielingen

Neben der LEMFÖRDER, die 40% der Anteile besitzt, sind die Spedition Würfel (40%) und anfangs auch die Diepholzer Spedition Döring (20%) beteiligt.

Mit an Bord sind 12 Mitarbeiter, die sich fortan um die speditionelle Abwicklung der Warenbeschaffung und -distribution über Systempartner kümmern. Darüber hinaus übernehmen sie die Beratung der LEMFÖRDER in allen logistischen Belangen.An insgesamt 6 Unternehmensstandorten in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen ist die LemLog heute ein bedeutendes Unternehmen der Inhouse-Logistik und Partner der Automobil-Zuliefererindustrie. Mit über 450 Mitarbeitern koordiniert die LemLog die gesamte Supply-Chain seiner Kunden. Dazu gehören sowohl die Produktionsversorgung direkt vor Ort als auch die Bereiche Lager-, Transport- und Leergutlogistik, Consulting sowie die Qualitätskontrolle (LemLog Services). Die Im- und Exportabwicklung am Standort Bremen kümmert sich zudem um die pünktliche Bereitstellung und Verladung der Ware von und nach Übersee.

„Unsere Kunden profitieren heute von 20 Jahren Logistikerfahrung“, so Geschäftsführer Jörg Sommer. „Besonders stolz macht es mich, dass uns einige Mitarbeiter des Gründungsteams bis heute treu geblieben sind.“

Mehr Infos finden Sie in der LemLog "Mini-Chronik" unter www.lemlog.com/20Jahre.